Apfelkuchen / Rosenkuchen

Wunderschöner Apfelkuchen mit Apfel-Rosendekor in der Mitte.

Ihr braucht ein klein wenig Geschick und folgende Zutaten:

Für den Boden:

  • 80g gemahlene Haselnüsse
  • 170g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1/4 TL Zimt
  • 50g Zucker
  • 120g Butter
  • 1 Ei

 

Für den Teig & Apfelrose:

  • EinenTeig Eurer Wahl
  • Hand voll Haselnüsse grob gehobelt (könnt ihr auch andere Nüsse wie z.B. Mandeln benutzen
  • 4 rote Äpfel

 

Boden
Gemahlene Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Mit Mehl, Salz, Zimt und 50g Zucker Butter und 1 Ei verkneten.
1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. (Laut Rezept. Ich lasse ihn 30Min. im Kühlschrank)

Ofen auf 160 Grad vorheizen. Die Form fetten, den Teig ausrollen und in die Form legen.
Bei Umluft ca. 20 Minuten backen.

Teig
Für den Teig habe  ich Dr.Oetker-Mamor Wolke (nur ohne den Schokoanteil) benutzt. Diese Idee war … blöd, denn der Teig geht zu weit auf/hoch und verschluckt damit die halbe Blüte. Macht es besser! Ich habe in den Teig noch geraspelte Nüsse und dünne, klein geschnittene Apfelstücke rein gegeben.

Apfelrose
Rosenherz:
Mit einem Schäler die rote Schale so gut wie möglich in einem Stück und sehr dünn abschälen.
Weiter dünne Stücke vom Apfel abschälen.
Die Schale einrollen und ab und zu ein Stück Apfelstück mit einrollen.
Rosenblätter:
Die anderen Äpfel vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Ihr brauch ein paar wirklich dünne Scheiben, die ihr biegen könnt, ohne dass die Apfelscheiben brechen, die ihr am Anfang um das Rosenherz drapiert.

Rose dekorieren
Teig auf den vorgebackenen Boden geben. Rosenherz in der Mitte plazieren und mit den dünnsten Apfelscheiben beginnen, die Rosenblätter zu formen.
Backen…Puderzucker..Fertig!
Apfelkuchen Rose

apfelkuchen 2

apfelkuchen 3

apfelkuchen 4

apfelkuchen 5

apfelkuchen 6

apfelkuchen 7

No comments yet.

Leave a Reply

Reset all