Besucherbergwerk F60 in Sachsen

Das Besucherbergwerk F60 ist ein begehbarer Tagebaubagger. Wir sind dort mit dem Ziel, die kleine Tour zu machen, pünktlich um 10 Uhr aufgeschlagen. Wir habe ca. 35 Minuten gewartet und dann die große Tour gemacht (90 min.). Was für eine Tour gemacht wird, ist abhängig von dem Bedarf der Leute die da sind. Man sollte also offen für spontane Führungen sein. Es kam einem jedoch gar nicht so lange vor. Und mal ganz oben, am höchsten Punkt zu stehen, hatte auch was ;)

Alter: Kinder müssen einen Helm tragen. Kinder sollten also mind. 3 Jahre alt sein.
Kinderwagentauglichkeit: Natürlich nicht :)
Verpflegung vor Ort: Würstchen, Kuchen und Getränke
Wickeltisch: Nein

IMG_3717

IMG_3719 IMG_3720 IMG_3723

IMG_3726

IMG_3729 IMG_3728 IMG_3727
IMG_3718

 

 

Digger Kinderbagger 360° drehbar

29.69 EUR

 

BIG Power Worker Bagger

Löcher ausheben ist kinderleicht mit dem neuen Bagger aus der Serie BIG-Power-Worker.

Die Schaufel des robusten Sandbaggers hat ein Fassungsvolumen von bis zu 0,5 Liter. Das Design des BIG-Power-Worker Bagger ist speziell auf die Ergonomie kleiner Kinderhände abgestimmt, so dass diese den Bagger leicht schieben, kippen oder transportieren können. Ein besonderes Extra sind die widerstandsfähigen Softreifen, mit denen alle BIG-Power-Worker serienmäßig ausgestattet sind. – Farbe : – Größe :

19.99 EUR

 

 

Junior Band 38 – Der Bagger

9.99EUR

 

Kinder-Bagger
Der robuste Bagger mit anatomisch geformter Sitzfläche ist bis 100 kg belastbar. Das Führerhaus dreht sich und die Schaufel lässt sich heben und senken. Löcher ausbuddeln, Gräben ziehen, Berge aufhäufen – kein Problem mit dem superstabilen Bagger. Er hat extra große Räder für einen sicheren Stand. Größe ca. 72 x 36 x 54 cm. extra große Räder für sicheren Stand bis 100 kg belastbar anatomisch geformter Sitz

25.45 EUR

Traktor mit Frontlader und Anhänger

FARMER Traktor mit Frontlader und Kippanhänger: Jetzt & Sand- & Rasenspielzeug von bei mawaju entdecken!

29.69 EUR

 

 

No comments yet.

Leave a Reply

Reset all