Nominierung zum “Liebster-Award”

Nominierung zum “Liebster-Award”

Vielen Dank an Nadja Welz, für die Nominierung zum Liebster Award!



liebsteraward

 

1. Was war bisher Deine Lieblingsreise? Kurz oder nah spielt dabei keine Rolle.

 
Eine Reise durch ganz Thailand als Rucksacktourist. Was mir daran gut gefallen hat, war das einfach Reisen mit den Bussen. Regelmäßig am Tag fahren die Buse in die nächstliegenden Orte. Mal reist man in einem klimatisierten Bus, mal in einem halb offenen Bus, mit Marktfrauen und Hühnern zwischen den Beinen. Die Distanzen, um zu schönen Orten zu gelangen, sind in Thailand sehr gering. Anders als in Vietnam, wo viel durch den Krieg zerstört wurde und man Nachtfahrten in Kauf nehmen muss, um einen erhaltenen Tempel zu sehen.

 

2. Gibt es ein Reiseziel, vor dem Du Angst oder sagen wir sehr großen Respekt hast?

 
Ja, Afrika. Ich habe zu viele schlechte Erfahrungen von Bekannten gehört, dass sie ausgeraubt worden sind. Der Kontinent ist groß und diese Verbrechen finden nicht überall statt. Wer weiß, vielleicht mache ich ja eines Tages meine eigene Erfahrungen und hoffe sie sind gut.

 

3. Was war Deine bisher verrückteste Reise-Erfahrung?

 
Eine Bombe im Flugzeug in den 80ger Jahren. Das Flugzeug wurde bis ans andere Ende des Flughafengeländes gefahren. Dort mussten wir alle aussteigen und das Gepäck wurde aus dem Flugzeug geholt. Jeder musste sein Gepäck identifizieren, am Ende blieben 2 Gepäckstücke übrig. Da war sie drin. Shit happens….

 

4. Spielst Du mit dem Gedanken, auszuwandern? Wenn ja, wohin und warum? Wenn nein, warum nicht?

 
Ich will nicht für immer auswandern, aber ich würde gern für ein paar Jahren in Florida leben und arbeiten. Ich bin in Südamerika aufgewachsen. Florida hat so viele sudamerikanischen Einwanderer, die einen großen Einfluss auf die Kultur, Sprache, das Essen und das Fahrverhalten haben. :) Dazu kommt die Flora, die mich stark an Lima erinnert. Dieser Einfluss und die Mischung mit dem amerikanischen Flair, macht Florida für mich zu einem Ort an der mich anzieht.

 

5. Wenn Du die Chance hättest, etwas neues zu lernen – was wäre es? (Sprache, Bootsführerschein, backen, pokern… alles ist möglich)

 
Photodesign. Ich fotografiere schon seit ich 16 Jahre alt bin. Ich habe mich jedoch noch nie umfassend mit all den mögliche Techniken auseinander gesetzt.

 

6. Wenn Du ein Superheld werden könntest – wer wärst Du?

 
Batman natürlich :)

 

7. Angenommen, Du bist für einen Tag der mächtigste Mensch der Welt und könntest innerhalb von 24 Stunden Gesetze ändern – welches wäre es?

 
Frauenunterdrückung – weltweit

 

8. Wohin versetzen Dich Deine Tagträume?

 
Das klingt jetzt kitschig, aber ist halt so. Sehr oft denke ich an meinen Sohn und was wir am Wochenende/vergangene Tag mit ihm erlebt haben und ich stelle mir vor, wie unser nächster geplanter Ausflug am Wochenende wird.

 

9. Warum hast Du angefangen zu bloggen?

 
Ich arbeite in einer Firma, die sich mit Affiliate Marketing beschäftigt. Als UX Designer, wollte ich eigentlich nur mal wissen, wie unsere Kunden mit unserem User Interface arbeiten und habe mich mit dem Blog selbst zum Kunden gemacht. Es fing mir jedoch an Spaß zu machen, ich bekam sogar etwas traffic auf die Seite, so bin ich dabei geblieben. Das Thema rund ums Kind, entstand, weil ich immer von Kollegen, Bekannten und Freunden nach Tipps, besonders für Ausflüge mit Kindern gefragt wurde. Jetzt kann ich immer sagen: „Guckt auf meinen Blog“ :)

 

10. Welche Art von Blogs liest Du selber gerne? Oder liest Du gar nicht?

 
Ich lese gern Blogs von anderen kreativen Bloggern, die sich mit den Themen Basteln, Backen und kreative Ideen für Kinder beschäftigen.

 

11. Zeig uns Dein Lieblingsfoto!
Fußballstatdion
Mein Sohn im Fußballstation in Berlin.

  

Ich nominiere folgende Blogger…

faraway42

kullerkind

weinebilliger

urlaubskojoten

lovelylittlebobbins

 

Und hier meine elf Fragen:

1. Warum hast Du angefangen zu bloggen und was war Dein Ziel?
2. Hat es sofort funktioniert, oder hast Du Dein Konzept mit der Zeit geändert?
3. Welche Geschichte steckt hinter Deinem Bloggernamen?
4. Backst du und wenn ja, was am liebsten?
5. Was ist Dein Lieblingskuchen?
6. Gab es mal ein Missgeschick beim Backen und wie hast du es gelöst?
7. Welches Ausflugsziel (in und um Berlin) würdest du Empfehlen, wo Kinder auch ihren Spaß hätten?
8. Welches Talent hättest Du gerne?
9. Wenn du 3 Wünsche von der berühmten Fee frei hättest, welche wären das?
10. Was ist für Dich Glück?
11. Dein Geheimtipp für andere Blogger:

No comments yet.

Leave a Reply

Reset all